Bei der Al-Farabi Musikakademie Arbeite ich als Chorleiter & Projektkoordinator. 

In Enger Abstimmung mit dem Vorstand koordiniere ich dort ein Team Bestehend aus MusikLehrkräften, Pädagog:innen und Studierenden. Außerdem dirigiere  ich in drei bezirken- in nicht pandemie zeiten - fünf chorgruppen. NEben der Täglichen PRobenarbeit begleiten uns derzeit besondere Projekte, wie z.B. 

  • ...SchattenGold - Chorproduktion mit dem Konzerthaus Berlin
  • ...Expedition Musik - Ein Podcast über Musiker:innen und Musiken aus aller Welt steht in den Startlöchern. Für die Projektmittelakquise habe ich einen Piloten produziert. 
  • ...Corona Challenge - Eine Serie von YouTube Videos, die spontan gedreht wurden, um die Corona Zeit zu überbrücken


Weitere Informationen zu den einzelnen Projekten weiter unten. 

Die Al-Farabi Musikakademie

In der Al-Farabi Musikakademie treffen sich junge Menschen, die allein oder mit ihren Familien nach Deutschland geflüchtet sind, mit Kindern und Jugendlichen, die hier ansässig sind. In Chor und Orchester erleben sie eine Gemeinschaft der Verschiedenen – und die universelle Kraft der Musik. Namenspatron unserer Akademie ist der islamische Philosoph und Gelehrte Al-Farabi, der  für die Verknüpfung des kulturellen Erbes Europas und Asiens steht.

Schattengold

Ein ganz besonderes Projekt für die Kinder, die wir in der Musikakademie betreuen. Im April 2021 kommt im Konzerthaus Berlin das von Matan Porat komponierte Stück Schattengold zur Aufführung. Darin kommen drei Chorstücke vor, die in den Chören der Al-Farabi Musikakademie einstudiert und professionell aufgenommen werden. Zweifelsohne eine einmalige Erfahrung für Kinder auf dieser professionellen Ebene arbeiten zu dürfen. An zwei Standorten probe ich derzeit (stand Nov/20) für die Aufnahmen, unterstützt von Lehrkräften, Erzieher:innen und einer Kollegin aus der Theaterpädagogik.

Expedition Musik

"Die Ney ist einfach ein Rohr mit dem Durchmesser von einem Erwachsenen Daumen und ungefähr so lang, wie ein Bein von euch. Das „Holz“ aus dem sie besteht nennt sich Pfahlrohr, ein so genanntes Riesenschilf. Also eigentlich nur sehr hohes, holziges Gras. Von der Farbe her erinnert es ein bisschen an Bambus.

Die Ney ist auf beiden Seiten offen und eine so genannte Längsflöte, wird also nicht quer gespielt, wie zum Beispiel die Querflöte, die wir aus Orchestern hier kennen. Die Ney hat sechs bis sieben Löcher, die ungefähr so groß sind wie ein Smartie..."
...mehr als diesen Ausschnitt verrate ich gerne, wenn der Podcast von Seiten der Al-Farabi Musikakademie veröffentlicht ist. 

Corona Challenge

Während des ersten Lockdowns im März 2020 war es kaum möglich die Kinder- und Jugendlichen der Al-Farabi Musikakademie zu erreichen. Mit kleinen musikalischen Aufgaben konnten einige über YouTube versorgt werde. Ein Highlight bleibt sicher die Online-Chor-Version des bekannten arabischen Liedes Bint-el Shalabiya von Feyrouz. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen